SG Freren 1921 e.V.
www.sg-freren.de
Berichte


Landesmeisterschaft verliefen überdurchschnittlich 16.11.2021

Es lässt sich nicht  anders zusammenfassen.  Die Schwimmer, die den Weg nach Hannover  angetreten waren, weil ihnen die Qualifikation im Vorfeld gelang, konnten zu recht behaupten: das war spitze! 14 Starts, 12 neue persönliche Bestzeiten! Das ist (ungeprüfte These) sicher topp im Emsland! Die Vorbereitung  seiner Schützlinge  auf diesen Saisonhöhepunkt  verlief für den Trainer also optimal, obwohl die Bedingungen im Hallenbad Freren z.T einschränkend  sind. Also packen wir es an, wie immer, und holen das Beste raus!



Hoch motiviert behaupteten sich Leni, Daphne,  Kaja, Fabian und Lina gegen die großen  Vereine und Stützpunkte  des Landes Niedersachsen:



Und das sprang dabei raus:



Leni Tasche (2009)



100 Frei: 1.13.70 min (21), 50 m Brust: 0.42.16 min (16), 50 Frei: 0.32.60 min (19), 100 Brust: 1.34,69 min (15)



Daphne van Veen (2009)



50 Rücken: 0.38.70 min (14), 50 Brust: 0.40.89 min (12), 100 Lagen: 1.23.28 min (14)



Kaja Lammerich (2010)



50 Rücken 0.42.05 min (17), 50 Brust: 0.46.71 min (16) 



Lina Lammerich (2007)



50 m Frei: 0.30.04 min (19) , 50 m Schmetterling 0.34.34 min (18)



Fabian Welzel (2007)



50 Rücken: 0.34.52 min ( 15), 50 m Brust: 0.34.19 min (6), 100 Lagen: 1,12,53 min (11)



Damit stellt Fabian das beste Vereinsergebnis, dies fand auch in der Onlineausgabe des Lingener Tagespost Erwähnung- toll!



Wer erleben will, was das für eine Mühe war, für die, die nun am 6./7.11 und 13./14.11 belohnt  wurden,  kann gern mal mit ins Wasser springen und an seinen Fähigkeiten  arbeiten. Ihr findet uns dreimal die Woche in der Lünsfelder Straße ;-)




» Auf Facebook teilen:

Bewertung: Nur für Vereinsmitglieder möglich!

Kommentare: (00)
Die Kommentarfunktion ist nur für Vereinsmitglieder verfügbar!

Diese Website wurde erstellt mit: - Heimsieg für Ihre Homepage!